Draco

Unser Draco befindet sich seit Ende 2022 auf seiner bayerischen Pflegestelle und erfährt vermutlich zum ersten Mal in seinem Leben eine fürsorgliche und liebevolle Behandlung. Er lebt unglaublich auf, liebt die Menschen und die anderen Hunde in seiner Pflegefamilie und ist - ganz Pointer-typisch - freundlich und sensibel. Gleichzeitig ist er aber auch eine echte Sportskanone mit großem Bewegungsdrang und einer gehörigen Portion Jagdtrieb.
Bei Draco wurde ein positiver Leishmaniose-Titer festgestellt, er ist aber nicht erkrankt. Da unserem Verein Kosten für regelmäßige Blut- und Urinuntersuchungen, sowie für Medikamente und Laborarbeiten entstehen, würden wir uns sehr über Paten für Draco freuen, die uns hierbei finanziell unterstützen möchten.
Dracos ganze Geschichte lesen Sie hier.

 

 

Wenn Sie eine Patenschaft für DRACO übernehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

patenschaften@SardinienHunde.org.

Hier finden Sie direkt den Patenschaftsantrag. Mille grazie!

 

Auch eine Spende über unser Bankkonto unter dem Stichwort "Hilfe für Draco" hilft uns sehr.

Spendenkonto SARDINIENHUNDE e.V.

Sparkasse Regensburg

IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45

BIC: BYLADEM1RBG

SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges! In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.