Kate

KATE - einen schwerer Schicksalsschlag hat die freundliche Hündin Kate getroffen: Kate wurde am 12. Mai 2016 regungslos im Gebüsch am Straßenrand hat liegend gefunden und ins rifugio der LIDA in Olbia gebracht.  

Schnell wurde klar, dass auch bei ihr die Wirbelsäule komplett gebrochen war und Kate nie wieder laufen würde können. Galt es nun abzuwägen in wie weit Kate noch ein würdiges Leben würde führen können und nach einem Eingriff zur Stabilisation des Bruches war klar, dass Kate leben wird. Auch wenn es kein Leben im herkömmlichen Sinne sein wird, so wird es auch für Kate möglich sein mit einem kleinen Wägelchen im Alltag mit dabei sein und aktiv am Leben und dem Kontakt mit Artgenossen teil nehmen zu können. Aufgrund ihrer Größe werden alle erforderlichen Handgriffe und Maßnahmen zur Erhaltung der Vitalität und Gesundheit gut händelbar sein und schnell wird sich die Routine bei den täglich notwendigen Abläufen einstellen. Für die medizinischen Behandlungen, die physiotherapeutischen Sitzungen und für die Anschaffung eines geeigneten Wägelchens sucht Kate Paten die ihr helfen ein hundewürdiges Leben führen zu können.

Hier geht es zu meinem Spenden-Button und zu meinem  Patenschaftsformular!


Kate kurz nach ihrer Ankunft im rifugio

Kate eine unendlich liebenswerte Hündin

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten