Dick

DICK – was haben sie dir angetan?

 

In einem unsäglichen Zustand wurde der kleine Dick am Straßenrand aufgegriffen. Bis auf die Knochen abgemagert, über und über mit Flöhen befallen, an beiden Ohren wurden die Enden abgeschnitten und auch die Rute wurde unfachmännisch gekürzt. Hier waren Tierquäler am Werk, die den armen Tropf vorsätzlich gequält und ihm große Schmerzen zugefügt haben.

Nun ist er in Sicherheit!

 

Dick wird ein wenig Zeit benötigen um zu verstehen, dass es ab jetzt regelmäßig Futter und Wasser geben wird, dass Parasiten nicht zur normalen Körperflora gehören, dass Menschen nett und liebenswert sein können.

 

Was dann noch fehlt zum Glück, ist die eigene Familie, mit der Dick dann gemeinsam durch Dick und Dünn gehen wird!

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie DICK einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

Steckbrief

Geburtsdatum: ca. 06/20

Chip: noch nicht

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

 

Video Ende September 2020:

September 2020:

So wurde Dick aufgefunden ...

... hungrig ...

... müde ...

... Gegend erkunden.

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.