Volo

Volo – wenn wichtige Zeit unbemerkt verstreicht

 

Unsere 4 Geschwisterchen Vanda, Varen, Vivo und Volo sind weit ab von Zivilisation und Trubel geboren worden. Ihre Mutter, eine verwilderte Jagdhündin, womöglich einst einem Jäger entkommen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihr Leben ohne menschlichen Kontakt zu bestreiten und so wuchsen auch ihre Welpen völlig isoliert auf. Als die vier Welpen etwas mobiler wurden, waren sie etwas unvorsichtiger als ihre Mutter und so wurden sie entdeckt und eingefangen. Freilebende Hunde werden in Italien von der Regierung nicht akzeptiert und so wurden sie in unser Rifugio gebracht.

Da sie einen bedeutenden Lebensabschnitt ohne menschlichen Kontakt, ohne menschliche Zuneigung verbracht haben, bringen alle vier Hunde Defizite mit, die mit viel Geduld und Verständnis abgebaut werden müssen. Hier sind die besonderen Menschen gefragt, die vorerst nichts erwarten und bereit sind den Junghunden die Welt zu erklären und ihnen Sicherheit zu vermitteln. Ein souveräner Ersthund kann hierbei eine große Hilfe sein und das Eis brechen.

Volo ist der Mutigste von den 4 Geschwistern. Er ließ sich bereits mehrfach anfassen und streicheln und bei ihm siegt oft die Neugierde. Er guckt sich viel von seinen Hundekumpels im Auslauf ab und kommt auch angelaufen, wenn ein Mensch (ob weiblich oder männlich) den Auslauf betritt.

Man arbeitet im Rifugio regelmäßig daran, die Unsicherheit der Jungspunde immer weiter zu minimieren, jedoch würde dies in einem eigenen Zuhause sicherlich viel besser vorangehen. Wenn Sie sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen und Volo ein sicheres und geborgenes Zuhause für immer geben möchten, dann melden Sie sich ganz schnell bei seiner Vermittlerin. Umso schneller Volo mit seiner neuen Familie zusammenwachsen darf, umso besser! Lassen wir nicht noch mehr unnötige Zeit verstreichen!

 

Steckbrief

 Geboren: 19.01.2019

 Geschlecht: männlich

 Rasse: Mischling

 Schulterhöhe: ca. 54 cm

 Kastriert: nein

 Geimpft: ja

 Gechippt: ja

 Mittelmeercheck: nein

 Krankheiten: keine bekannt

 Katzenverträglich: denkbar

 Hundeverträglich: ja

 Kinder: denkbar

 Handicap: nein

 Aufenthaltsort: Rifugio Arca Sarda, Sardinien

Fotos August 2020:

Fotos Februar 2020:

Fotos Januar 2020:

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie VOLO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.