Ebbe

Ebbe – Auf der Suche nach Zuversicht und Lebensfreude

 

Auch Ebbe wurde, wie schon so viele Hunde, von der Tierschützerin Giuseppina gerettet, bevor sie zu uns ins Rifugio gekommen ist. Die Tierschützerin setzt sich schon seit vielen Jahren für die ungewollten Hunde in ihrem Umkreis ein. Zum Glück, denn sonst hätten diese Hunde, wie jetzt auch Ebbe, keine Zukunft.

 

Unsere im März 2019 geborene Mischlingshündin Ebbe ist noch sehr unsicher im Umgang mit uns Menschen. Ihr muss erst gezeigt werden, dass es auch Menschen gibt, die es gut mit ihr meinen und die ihr Zuversicht und Lebensfreude vermitteln können.

 

Ebbe lebt momentan in unserem Rifugio in einem Gehege mit zutraulichen Hunden zusammen, die ihr jetzt schon zeigen können, dass der Kontakt zu Menschen gar nicht so schlimm ist. Deshalb wäre es von Vorteil, wenn es in ihrem neuen Zuhause einen souveränen Ersthund geben würde, der ihr dabei weiterhin helfen könnte, Vertrauen zu den Menschen aufzubauen. Wir suchen für Ebbe Menschen, die geduldig mit ihr sind und durch eine zuverlässige Bindung Sicherheit geben und zeigen können, dass das Leben auch schön sein kann.

 

Steckbrief 

 

 Geboren:

15.03. 2019

 Geschlecht:

 weiblich

 Rasse:

 Mischling

 Schulterhöhe:

 im Wachstum,

 ca. 36 cm (Januar 2020)

 Kastriert:

 ja

 Geimpft:

 ja

 Gechippt:

 ja

 Mittelmeercheck:

 nein

 Krankheiten:

 keine bekannt

 Katzenverträglich:

 denkbar

 Hundeverträglich:

 ja

 Kinder:

 denkbar

 Handicap:

 nein

 Aufenthaltsort:

 Rifugio Arca Sarda, Sardinien

 

Fotos Februar 2020:

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie EBBE einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.