Doc

Doc - Kettenhund sucht Lebensplatz

Doc, ein wunderschöner Jagdhundmischling wurde für die Jagd angeschafft. Als er sich dafür nicht eignete, er seinen Jagdtrieb allerdings mit dem Verfolgen der Hühner und Schafe des Hofes zu kompensieren suchte, legte man ihn kurzerhand an die Kette. 
Für den jungen, lebhaften und vor Lebensfreude sprühenden Junghund war dies eine Katastrophe. Er war zur Bewegungslosigkeit verdammt, erhielt keine Zuwendung und Ansprache. Was für eine Qual muss es für ihn gewesen sein, dass er weder seinen Bewegungsdrang ausleben, noch etwas lernen durfte und auch keine Streicheleinheiten und liebevolle Betreuung bekam, obwohl er doch jagdhundtypisch ganz eng mit seinem Menschen zusammenarbeiten möchte.

Zum Glück konnten wir Doc aus seinem tristen Dasein befreien und in unserem Tierheim auf Sardinien aufnehmen. Doch nun braucht der junge Rüde dringend seine eigenen Menschen, die ihm alles beibringen, was er bisher noch nicht lernen durfte, die sich mit ihm beschäftigen und ihm liebevolle Zuwendung und ein sicheres Zuhause bieten.

Doc ist ein sehr lebhafter Jagdhundmischling voller Energie und Tatendrang. Er ist ein Powerpaket auf vier Pfoten, verspielt, super lieb, verschmust und menschbezogen. Der Rüde verfügt über einen angeborenen Jagdtrieb und einen großen Bewegungsdrang, welcher durch eine entsprechende Auslastung allerdings sicher in geregelte Bahnen zu lenken ist, so dass er sich im Haus entspannt und ausgeglichen zeigen kann.

Für Doc suchen wir Menschen mit  Hundeverstand, die Spaß daran haben ihren Hund sowohl körperlich als auch geistig zu fordern und zu fördern und die dem sensiblen Jagdhund mit viel Ruhe, Souveränität und Einfühlungsvermögen alles beibringen, was er bisher noch nicht lernen durfte. Dann wird er sicher bald zu dem wunderbaren Familienhund werden, welcher schon immer in ihm steckt. Momentan verhält er sich bei der Futteraufnahmen noch recht besitzergreifen und möchte dabei nicht gestört werden. Aber daran lässt sich arbeiten. Wenn er erst einmal erfährt, dass ihm keiner mehr sein Futter streitig macht, wird er sicherlich auch dieses Verhalten einstellen. 

Doc sollte in seinem künftigen Leben nicht länger als ein paar Stunden allein bleiben müssen. Er würde sich sicher über einen sicher eingezäunten Garten freuen. Andere verträgliche Hunde sollten kein Problem sein, Katzen und Kleintiere sind wahrscheinlich nicht die besten Mitbewohner. Ältere, vernünftige Kinder sollten ebenfalls kein Problem darstellen. Doc ist kein  „Nebenbeihund“, aber mit einer typgerechten Auslastung und liebevoller Zuwendung wird er sicherlich zu einem Traumhund werden.

Steckbrief 

 

 Geboren:

 01.05.2016

 Geschlecht:

 männlich

 Rasse:

 Mischling

 Schulterhöhe:

 58 cm

 Kastriert:

 ja

 Geimpft:

 ja

 Gechippt:

 ja

 Mittelmeercheck:

 nein

 Krankheiten:

 keine bekannt

 Katzenverträglich:

 nein

 Hundeverträglich:

 ja

 Kinder:

 denkbar

 Handicap:

 nein

 Aufenthaltsort:

 Rifugio Arca Sarda

 

Fotos Februar 2020:

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie DOC einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.