Sammy

Sammy auf seiner Pflegestelle:

Sunnyboy sucht neuen Wirkungskreis

 

unser Sammy ist nicht nur wunderschön und von sehr feinem Charakter, er ist einfach auch ein COOLER TYP. Er lebt seit dem 28.06.2021 auf einer niedersächsischen Pflegestelle südöstlich von Hamburg. Sammy gehört zu den wenigen Hunden, die sich quasi ohne Anpassungsschwierigkeiten sofort in den deutschen Alltag einfügen konnten. Er nimmt alles Neue extrem gelassen an, zeigt niemals Angst, Hektik oder gar Panik.

Dabei ist er fast immer freundlich, neugierig, manchmal auch witzig. "Fast" bedeutet: man muss als Mensch seine körperliche Unversehrtheit garantieren, Fellpflege zum Beispiel ist für ihn (noch) eine respektlose Grenzüberschreitung. Da wird er dann deutlich grimmig und schickt eine unmissverständliche Warnung raus.

Das morgendliche Anlegen des Brustgeschirrs findet er auch überflüssig, läßt es aber inzwischen relativ ruhig über sich ergehen.

 

Wir vermuten, dass er zu gleichen Anteilen Hütehund- und Herdenschutzhund-Gene in sich trägt - eventuell ein (Border)Collie-Maremmano-Mischling. Er ist wachsam auf dem Grundstück, lässt sich aber gut unterbrechen, wenn seine Menschen entsprechende Anweisungen geben. Im Umgang mit anderen Hunden ist er immer souverän, mal freundlich-interessiert, mal erhaben-ignorant. Trifft er auf Pöbler, ist es in der Regel unter seinem Niveau, hier in eine Diskussion einzusteigen. Vom Hütehund hat er die sprichwörtliche tänzelnde Leichtfüssigkeit, die gute Laune und den Willen, zu kooperieren. Vorsicht ist allerdings bei Ballspielen geboten! Hier zeigt er eindeutiges Suchtpotenzial, dass man tunlichst nicht triggern sollte. 

 

Sammy ist dreieinhalb Jahre alt, kastriert, 65 cm hoch und mit 24 kg noch untergewichtig. Dies fällt nicht so auf, da er sehr volles, langes Fell hat. Er ist rassetypisch nicht übermäßig über Futter zu ködern, freut sich aber immer sehr auf seine tägliche Hauptmahlzeit. 

 

Wir suchen für diesen tollen Hund ein ebensolches Zuhause. Wir können uns Sammy sogar in städtischem Umfeld vorstellen, da er so viel Nervenstärke an den Tag legt. Allerdings wäre -vor allem in Hinblick auf seine späteren Jahre- ein ebenerdiges Zuhause schön, da er nicht nur groß, sondern auch lang ist. 

 

Sammy lernt gerne und schnell, er braucht aufgrund seines ausgeprägten Selbstbewusstseins sichere Menschen, klare Regeln und Begrenzungen, die er dann auch sehr gut akzeptiert. Er fährt gerne im Auto, läuft bereits am Fahrrad, liebt ausgedehnte Spaziergänge, zeigt bisher keinerlei Jagdtrieb. Im Haus verhält er sich ruhig, macht nichts kaputt, ist komplett stubenrein und kann auch ein paar Stündchen alleine bleiben. 

 

Wir würden ihn in eine bestehende Hundegruppe vermitteln oder auch als Einzelhund. Katzen und Kleintiere wären sicher kein Problem. Kinder findet er umwerfend, daher sollten diese schon älter und standfest sein.

 

Wenn Sie mehr über Sammy wissen möchten oder ihn auf seiner Pflegestellen kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte unter kontakt@sardinienhunde.org

 

Juli 2021:

Sammy auf Sardinien:

SAMMY – jung und dynamisch

 

Wer einen aufgeweckten und lebhaften Begleiter sucht, der ist bei SAMMY genau richtig!

Sammy ist ein sehr freundlicher, etwas ungestümer Rüde, der nur darauf wartet seine Energie und Lebensfreude endlich mit seinen Menschen teilen zu können.

Erziehungsarbeit muss natürlich auch noch geleistet werden – Sammy kennt noch nichts von dem, was das „normale“ Leben eines Familienhundes in Deutschland ausmacht.

Unsere Zielgruppe sind aktive Menschen, die viel draußen sind und Freude und Spaß an der Beschäftigung mit einem Vierbeiner haben. Hundeerfahrung wäre von Vorteil, Anfänger könnten evtl. mit dem Temperament und dem Bewegungsdrang überfordert sein.

Sammy ist auch kein Hund für die Wohnung, Haus mit Garten braucht ER in jedem Fall.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie SAMMY einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Steckbrief
Geburtsdatum: 01.01.2018

Chip: ja

Rasse: Mischling (Maremmano - Herdenschutzhund)

Geschlecht: männlich   

Schulterhöhe: ca. 60 cm

Kastriert/sterilisiert: ja

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung


März 2021:

Februar 2021:

Oktober 2020:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
VETO - Europas Stimme fuer Tierschutz