Radja

Radja auf ihrer Pflegestelle:

Unsere süße Radja befindet sich seit einigen Wochen auf einer Pflegestelle in Niedersachsen. 

Radja ist eine lebhafte, fröhliche, verspielte Junghündin von 6 Monaten. Sie misst ca. 50 cm und wir vermuten, dass sie nicht mehr sehr viel wachsen wird. Radja ist noch nicht kastriert und die Ergebnisse des ersten Mittelmeerchecks waren komplett negativ (Stand Mitte November 2022).

 

Radja ist eine sehr smarte und neugierige Maus, offen, unerschrocken und an allem interessiert. Sie lebt auf ihrer Pflegestelle mit mehreren Hunden verschiedenen Alters zusammen und kennt auch Pferde und Schafe. 

Ganz besonders liebt sie die Alpakas, mit denen schmust sie sogar. 

 

Der mutmaßliche Herdenschutzhund-Anteil kommt bei Radja's Verhalten noch nicht zu Tage - was nicht heißt, dass dies so bleibt. Auf ihrer Pflegestelle ist immer viel Action, neben den ganzen Tieren gehen auch junge und alte Menschen ein und aus, Radja findet alle spannend. Auch Kindern gegenüber benimmt sie sich tadellos. 

 

Für diese tolle Hündin suchen wir eine nette Familie, die viel mit ihr unternimmt und die Lust und Bereitschaft hat, eine Hundeschule zu besuchen. Radja wäre auch für Hundeanfänger geeignet. Ein Haus mit Garten ist natürlich für jeden Hund schön, wir können uns Radja aufgrund ihres guten Nervenkostüms und ihrer Belastbarkeit aber auch in der Stadt vorstellen - immer vorausgesetzt, dass man sie artgerecht auslastet. 

 

Wenn Sie Radja auf ihrer Pflegestelle besuchen möchten, melden Sie sich bitte bei kontakt@sardinienhunde.org.

November 2022:

Anfang November 2022:

Radja auf Sardinien:

RADJA – der nächste Neuzugang

 

Es vergeht fast kein Tag, an dem nicht ein neuer Schützling in die Hundefamilie im Casa di Max bei Barbara aufgenommen wird.

 

Heute ist Radja dort eingezogen – mit gerade einmal ca. 4 Wochen war sie ganz allein mitten auf der Straße unterwegs. Beim Versuch sie einzufangen, hat sie sich erst einmal im Dickicht am Straßenrand versteckt, am Ende ließ sie sich aber bereitwillig auf den Arm nehmen.

Bei Radja scheint es sich um eine Maremmano Mischlings Hündin zu handeln. Die Hündinnen erreichen i.d.R. eine Endgröße +/- 50 cm.

Radja ist freundlich und neugierig und freut sich über jede Art der Aufmerksamkeit und Zuwendung.

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie RADJA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.

Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf bzw. zur Pflegestellentätigkeit und unser Formular zur Selbstauskunft.

Steckbrief
Geburtsdatum: 30.04.22

Chip:  ja

Rasse: Mischling (Herdenschutzhund)

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: nein, noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung


August 2022:

Juni 2022:

Ende Mai 2022:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges! In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.