Lisetta

LISETTA auf ihrer Pflegestelle:

Update Oktober 2020:

 

Dies schreibt das Pflegefrauchen über Lisetta:

 

"Lisetta´s unglaubliche und vor allen Dingen konstant anhaltende positive Entwicklung ihrer Mobilität, möchte ich Ihnen nicht vorenthalten ...

 

Seit mehreren Wochen läuft sie bei allen Spaziergängen mit meinen Hunden zusammen mit und die großen Strecken dauern zwischen 1,5 - 2 Stunden. Dabei ist sie nicht mehr nur sehr auf sich selbst konzentriert, sondern nimmt auch ihr komplettes Umfeld mit wachen Blicken wahr, ist sehr interessiert an allem und es entgeht ihr dabei nichts. Selbst nach diesen langen Spaziergängen lässt sie es sich nicht nehmen mit den anderen Hunden noch aus dem Heizungsraum zum Wohnzimmer zu flitzen. 

 

Seitdem ich die Transportbox vom Rücksitz entfernt habe, klappt das Einsteigen in das Auto sehr viel besser und mit etwas Anlauf käme sie ganz alleine rein, doch das hat sie noch nicht verstanden. Jetzt machen wir das so, dass sie alleine ihre Vorderpfoten auf den Sitz stellt und wenn ich ihr das Kommando " Hopp " gebe, dann stößt sie ihre Hinterbeine aus dem Stand vom Boden ab, wobei ich sie dann noch leicht mit dem Sicherheitsgeschirr unterstütze. Rein- sowie rausheben aus dem Auto gehört somit der Vergangenheit an !!!

 

Das Fressen klappt mittlerweile super gut, allerdings sitze ich dann zu 99%  mit meinen 4 Hunden auf dem Boden bei ihr.Sie hat auch an Gewicht zugelegt und Ihr Fell ist weich und glänzend und mit ihrem Gesamtzustand bin ich mehr als zufrieden.

 

Abends, wenn wir dann in das Bett gehen, laufen alle wie die Enten die Treppe hoch und verteilen sich auf ihre Betten, auch Lisetta. Das ist so toll, wie sie das alles mitmacht und zaubert mir jeden Abend noch einmal ein Lächeln ins Gesicht."

Wenn Sie sich vorstellen können, dieser großartigen Hundeseele noch eine schöne Zeit zu schenken, melden Sie sich bitte unter kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Lisetta rennt nach dem Spaziergang ins Wohnzimmer:

Lisetta spielt mit ihren Hundekumpeln im Garten:

Lisetta beim Gassi gehen:

August 2020:

 

Lisetta ist eine Hündin, deren Anblick einem sofort das Herz erwärmt. Sie hat so viel Weisheit, Tiefe und Freundlichkeit in den Augen, dass man sich ihrem Bann nicht entziehen kann....

 

Für Lisettas Lebensabend wünschen wir uns großherzige, ruhige Menschen, die sich einfach nur an ihr freuen und keine Erwartungen an sie haben. Schön wäre ein ebenerdiges Zuhause in ländlicher Gegend, ein Haus mit eingezäuntem Garten; sie liebt es, einfach nur draußen zu liegen und das Grundstück zu hüten. Eine Einzelperson oder ein Rentnerpaar, dessen Bewegungsdrang nicht ausgeprägt ist, könnten wir uns gut vorstellen. Für Kinder wäre sie nicht der geeignete Hund, ebenso wenig für Katzen und Kleintiere. Ein oder mehrere souveräne und entspannte Artgenossen würden ihr über anfängliche Hürden und Unsicherheiten hinweg helfen.

 

Lisetta ist eine extrem liebe, ca. 12jährige Hundeseniorin, anspruchslos, anpassungsfähig, bescheiden und mit allem zufrieden. Sie hat sich eine unglaubliche Sanftheit bewahrt, obwohl ihr bisheriges Leben hart und entbehrungsreich war und die körperlichen und seelischen Spuren nicht zu übersehen sind. Wir gehen davon aus, dass sie von Menschen -wie auch immer- sanktioniert wurde, sie ist sehr darauf bedacht, alles richtig zu machen und muss sich immer bei ihren Leuten rückversichern, ob ihr Verhalten erwünscht ist.

 

Im Haus ist sie ruhig und unauffällig, sie kann alleine bleiben und schläft nachts brav in ihrem Hundebett.

Sie fährt problemlos im Auto mit (man muss sie hinein- und herausheben), hat niemals etwas kaputt gemacht.

 

Spaziergänge mit Lisetta sollten keine Überlänge haben. An guten Tagen ist sie etwas flotter und motivierter unterwegs und da kann sogar ihr Jagdtrieb kurz mal aufblitzen, wenn sie ein Rebhuhn oder einen Hasen sieht. Ihr Tempo ist generell sehr gemächlich, das ausgiebige, intensive Schnuppern ist der wichtigste Teil des Spaziergangs. An schlechten Tagen läuft sie unrund, ist desinteressierter am allgemeinen Geschehen auf dem Grundstück und schläft sehr viel. Ihre neuen Menschen sollten also flexibel sein und ihre Unternehmungen jeweils ihrer Tagesform anpassen.

 

Wenn Sie sich vorstellen können, dieser großartigen Hundeseele noch eine schöne Zeit zu schenken, melden Sie sich bitte unter kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

 

Video / Fotos August 2020:

Seit Juni 2020 befindet sich Lisetta auf ihrer Pflegestelle in Wöllstadt, Hessen.

LISETTA auf Sardinien:

LISETTA - Hüterin der Wäsche im Rifugio

Dass Lisetta unversehrt im rifugio der LIDA in Olbia gelandet ist, hat sie tierlieben Menschen zu verdanken, die ihre Augen nicht verschlossen, sondern geholfen haben.

 

Zu Beginn wurde das Mädel aufgrund ihres schlechten Allgemein- und Gesundheitszustandes zunächst als sehr, sehr alt eingeschätzt. Nachdem sie sich aber nach und nach hat erholen und zu Kräften kommen können, kam ihr wahres ICH zum Vorschein.

Dennoch liegt der größte Teil ihrer Lebenszeit schon hinter ihr.....

Lisetta hat das Privileg auf der großen piazza leben zu dürfen und damit dies auch so bleibt, engagiert sie sich seit einiger Zeit immer bei den Arbeiten an der großen Waschmaschine die dort steht. IHR entgeht nichts, und wenn sich die Gelegenheit ergibt, nimmt sie sofort den Wäschewagen in Beschlag und macht sich dort ein feines Bett.

Mit den Menschen, die sie kennt, ist Lisetta sehr vertraut, Fremden gegenüber ist sie zunächst zurückhaltend und skeptisch.

 

Wer möchte gemeinsam dieser witzigen Seniorin durchs Leben gehen und ihr einen wunderschönen Lebensabend bieten? 

 

Steckbrief:
Geburtsdatum: 01.01.2009

Chip: ja

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Kastriert/sterilisiert: ja

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

 

 

Bei Fragen zu unserem Schützling, oder aber wenn Sie LISETTA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle in Aussicht stellen möchten, dann melden Sie sich bitte bei: 

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Foto April 2020: Lisetta und die Wäsche

Bilder & Video Januar 2020:

Fotos November 2019:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten in unserem Kooperationstierheim. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.