Carola

Carola auf ihrer Pflegestelle:

Carola hat es nun als letzte ihres Wurfes auf eine sehr erfahrene Pflegestelle im nordrhein-westfälischen Remscheid geschafft. Ihre vier Geschwister haben inzwischen alle liebevolle Familien in Deutschland gefunden. 

 

Ihr Pflegefrauchen beschreibt Carola als sehr anhängliche und verschmuste kleine Zuckerschnute. Im Haus ist sie relativ ruhig, sofern sie eine gesunde Auslastung bekommt. Draußen zeigt sie sich richtig aktiv, rennen, schnuppern und die Welt erkunden - das ist genau ihr Ding! An der Leine geht sie bereits sehr gut, an allem interessiert, aber dennoch ruhig.
In ihr unbekannten Situationen zeigt Carola natürlich noch Meide- und Stressverhalten, so will sie zum Beispiel im Strassenverkehr am liebsten noch flüchten. Insgesamt ist sie aber ein sehr unkomplizierter Hund, der auch für Menschen mit keiner oder wenig Hundeerfahrung geeignet wäre. Wir könnten uns eine nette Familie mit nicht mehr ganz kleinen Kindern vorstellen, eine nicht zu laute, ländliche Umgebung wäre schön. Ebenso wünschen wir uns einen ausbruchsicheren Garten für die Maus, weil sie einfach so gerne draußen ist.
Aufgrund ihrer etwas unkonventionellen Proportionen (langer Rücken auf eher kurzen Beinen) wäre ein ebenerdiges Zuhause für sie am geeignetsten. 
Carola hat ein tolles Sozialverhalten und hätte gegen schon vorhandene, nette Artgenossen im Haus sicher keine Einwände, wir vermitteln sie aber genauso gerne als Einzelhund. Sie braucht vor allem Aufmerksamkeit  und Ansprache von ihren Menschen, sie möchte nicht einfach nur  "nebenher laufen".
Carola ist knapp 4 Jahre alt, kastriert und wiegt etwa 17 Kilo (Stand März 2021).

 

Wenn Sie diese tolle und besondere Hündin anspricht, nehmen Sie bitte Kontakt auf unter kontakt@SardinienHunde.org

April 2021:

März 2021:

Seit dem 28. 02.2021 befindet sich Carola auf ihrer Pflegestelle in NRW.

Sie zeigt sich direkt als sehr schmusebedürftig.

Fotos 28.02.2021:

Carola auf Sardinien:

CAROLA - schon auf Sardinien vermittelt sucht nun erneut ihr Zuhause

 

CATERINA, CASSIOPEIA, CLARA & CASPER und CAROLA sind 5 tolle Hunden, die im Sommer 2017 im Nirgendwo ausgesetzt und von aufmerksamen Menschen mit Herz gerettet und in die LIDA gebracht wurden. Jetzt suchen sie alle ihre 2. Chance!

 

Recht schnell fand CAROLA eine Familie die sie adoptiert hat. Leider hat diese Familie, aufgrund von veränderter privater Situation CAROLA wieder in das rifugio zurückgebracht. CAROLA selbst ist daran völlig schuldlos.

 

Der Amtstierarzt hat das Geburtsdatum auf den        15. Mai 2017 festgesetzt und alle Geschwister haben sich zu freundlichen und verspielten Junghunden entwickelt.

CAROLA ist ca. 50 cm groß und eine überaus freundliche Hündin. Sie und ihre Geschwister sind gechipt, geimpft, grundimmunisiert und entwurmt. Die Hündinnen sind bereits kastriert.

 

CASSIOPEIA, CLARA und CATERINA haben bereits ihr Zuhause gefunden!

 

Wenn Sie CAROLA oder CASPER  einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Video-Update Februar 2020:

Foto-Update Dezember 2019:

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
VETO - Europas Stimme fuer Tierschutz