Bell

Bell auf ihrer Pflegestelle:

Für Bell suchen wir Menschen, die viel Lust und ausreichend Zeit haben, eine aktive Junghündin zu erziehen, zu beschäftigen und ganz viele gemeinsame Dinge zu erleben. Bell durfte Anfang März 2022 nach Deutschland ausreisen. Ihr Frauchen beschreibt sie als stattliche Hündin, zugewandt und liebenswert. Sie ist 50 cm hoch, 15 kg schwer und mit knapp 6 Monaten noch im Wachstum. 

 

Bell ist aktiv und klug, sie möchte gerne beschäftigt werden. Sie ist eine ausgesprochen ausdauernde Spaziergängerin, also sicherlich eine tolle Begleiterin für Menschen, die gerne und viel in der Natur unterwegs sind. Bei Begegnungen mit einzelnen Männern zeigt sie manchmal kurze Unsicherheit, insgesamt ist sie jedoch eine sehr souveräne und furchtlose Maus, die auch mit Artgenossen sehr unaufgeregt umgeht.

 

Bei schönem Wetter genießt sie es draußen zu sein, sich genüsslich im Gras zu wälzen und auch mal ein paar Runden durch den Garten zu flitzen. 

 

Ein größeres Problem sind zur Zeit noch Fahrten im Auto. Hier zeigt sie deutlich Symptome von Stress, weint, speichelt, hat großes Unwohlsein. Wir gehen erfahrungsgemäß davon aus, dass sich dies im Laufe der Zeit bessert.

 

Wenn Sie Bell vorübergehend oder auch für immer ein Zuhause schenken möchten, melden Sie sich bitte unter  kontakt@sardinienhunde.org.

Mitte Mai 2022:

Anfang Mai 2022:

April 2022:

März 2022:

Bell auf Sardinien:

BELL – einfach bezaubernd!

 

Bell wurde mitten auf der Straße aufgegriffen, als sie ca. 3 Monate alt war. Bis zur 1. Impfung konnte sie bei ihren Rettern bleiben, nun ist sie im rifugio von Barbara aufgenommen worden.

 

Bell ist eine sehr freundliche, derzeit noch etwas schüchterne Hündin, die voller Neugierde und Entdeckerdrang steckt.

Das rifugio bietet dafür nicht die notwendigen Voraussetzungen und was wäre schöner, wenn Bell gleich direkt in und mit ihrer eigenen Familie aufwachsen dürfte?

 

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie BELL einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.

Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf bzw. zur Pflegestellentätigkeit und unser Formular zur Selbstauskunft.

Aktuell verfügbare Bilder und Videos finden Sie auf der jeweiligen Vermittlungsseite auf unserer Homepage.

 

 

Steckbrief
Geburtsdatum: 20.10.21

Chip:  ja

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

 

März 2022:

Februar 2022:

Januar 2022:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges!. In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Futter fuer die Vergessenen

SardinienHunde empfiehlt