Ursula

URSULA & ihre 4 Welpen

An Grausamkeit kaum mehr zu überbieten wurde Ursula in einer Haltebucht an der Schnellstraße die von San Teodoro nach Olbia führt mit einem Seil an der Leitplanke angebunden. Mit dabei ihre 4, wenige Tage alten, Welpen.

WER macht so etwas? WIE kann man so eiskalt 5 unschuldige Leben zum Sterben verurteilen?

Das Schicksal wollte es anders, Ursula und ihre Kleinen wurden gesehen und nach Olbia ins rifugio gebracht.

Dort ist die kleine Familie nun in Sicherheit und Ursula, die knapp 6 kg schwer ist, kümmert sich rührend um ihren Nachwuchs.

Sobald die Kleinen groß genug sind und Ursula sich von den Strapazen vollständig erholt hat, sollen auch SIE ALLE die schöne Seite des Hundelebens kennen lernen. Wenn sie schon jetzt URSULA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.orgoder telefonisch unter 0170 2388654 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten