Tama

TAMA – wurde sie ausgesetzt?

 

Diese wunderschöne, ca. Anfang 2018 geborene Hündin wurde in den Serpentinen im Niemandsland gefunden. Weit und breit kein Haus – weit und breit kein Mensch.

Da sie sehr abgemagert, aber auch sehr zutraulich war, konnte sie ins rifugio der LIDA in Olbia gebracht werden.

Bei den ersten tierärztlichen Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Hündin läufig war – sozusagen doppeltes Glück - weiterer Nachwuchs wird nun verhindert und Tama wird ihre 2. Chance bekommen.

Tama ist eine große Hündin mit ca. 60 cm Schulterhöhe. Sie ist superfreundlich und wird eine ganz tolle Begleiterin als Familienhund sein.

Wenn sie TAMA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org

oder telefonisch unter 0170 2388654

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten