Nana

NANA & NINNA – zwei Touristen haben sie gerettet

 

Die Meldung erreichte uns zu Beginn des Neuen Jahres - 2 Hunde wurden am Strand ausgesetzt.

 

Als ob sie ahnten, dass alles zu ihrem Besten sein würde, stiegen die beiden auch bereitwillig ins Auto ein und konnten so nach Olbia gebracht werden.

 

Dort werden die beiden Mädels nun aufgepäppelt und von lästigen Parasiten befreit, bekommen alle notwendigen Impfungen und Prophylaxen und sind dann auch bereit für die Reise ins Glück.

 

Sobald der Chip gesetzt ist kennen wir auch das Geburtsdatum der beiden. Wenn sie NANA und/oder NINNA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

STECKBRIEF:

Geburtsdatum: 01.01.18                              

Chip: ja          

Rasse: Mischling                   

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: ca. 45 cm                   

Kastriert/sterilisiert: nein                                        

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten in unserem Kooperationsheim. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).  

So wurden sie gefunden:

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.