Lucia

LUCIA – ein kleiner Engel kämpft sich zurück ins Leben

 

Der 13.12. sollte IHR Glückstag sein, die heilige Lucia wurde ihre Namenspatronin.

Gefunden in einer abgeschiedenen Zone, allein durch ihr schlimmes und permanentes Jammern wurde man auf sie aufmerksam und eine signora hat sich dann auf die Suche gemacht.

Sie fand die kleine LUCIA und schnell war auch klar, dass irgendetwas nicht stimmt .....

LUCIA hatte einen Schädelbruch, verursacht evtl. durch einen Unfall oder einen Tritt, in jedem Fall haben große Kräfte auf das kleine Köpfchen eingewirkt.

Ein großes Hämatom war im Kopf entstanden und drückte auch auf die Nerven – LUCIA konnte nicht sehen.

Sofort wurde mit der Behandlung begonnen, einen Transport und die für ein MRT notwendige Sedierung hätte LUCIA nicht überlebt.

Die Therapien schlugen an und 10 Tage später waren das Hämatom und die Deformierung des Schädels schon deutlich zurück gegangen. Am Ende des Jahres konnten die Kollegen dann das Weihnachtswunder von LUCIA verkünden: Lucia wird leben, wird gesund und wird auch wieder sehen können.

Was fehlt nun noch zum vollkommenen Glück?

Eine Familie, mit der die bezaubernde Lucia ihr Leben verbringen darf!!!

Wenn sie LUCIA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.