Gretel

Achtung: Da es sich bei GRETEL höchstwahrscheinlich um eine Hündin handelt, die in Deutschland als gefährlich eingestuft ist, unterliegt sie leider dem Einfuhr- bzw. Verbringungsverbot und kann nicht nach Deutschland verbracht werden (Rassezuordnung American Staffordshire Terrier ca. 40%)!

HANSEL & GRETEL - ....verliefen sich in Olbia

 

Es wird angenommen, dass sie von einem bekannten „Züchter“ aus Olbia stammen. Ohne Chip oder Adressanhänger wurden sie mitten in der Stadt vor dem sicheren Tod gerettet.

So viel wertvolle Zeit ist bisher leider vergangen bis diese beiden so unglaublich freundlichen und lebenslustigen Hunde endlich bei uns ihre 2. Chance bekommen.

 

Uns haben die Geschwister sofort in ihren Bann gezogen. Geballte Energie und der Wunsch zu gefallen hat uns sofort JA zu ihnen sagen lassen.

Wer einen der beiden Geschwister als Familienmitglied bekommen wird, DER landet den Volltreffer!

 

Wenn Sie HANSEL und/oder GRETEL einen Platz als Familienmitglied auf einer Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

 

STECKBRIEF:

Geburtsdatum: 01.06.17                              

Chip: ja          

Rasse: Mischling                   

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: ca. 50 cm                   

Kastriert/sterilisiert: ja                                            

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

Oktober 2021:

Bleiben HANSEL & GRETEL für immer ohne 2. Chance?
Nun sitzen die beiden Geschwister schon lange im rifugio der LIDA, und es ist erschütternd und traurig mit anzusehen, wie sie hier warten und warten und warten... Warten... auf was eigentlich?

Eine Vermittlung nach Deutschland ist nicht möglich, sind doch beide eindeutige Vertreter von Liste 1 Hunden. Eine Gen-Analyse bestätigte die zumindest teilweise Rassezugehörigkeit American Staffordshire Terrier.

Somit bleibt nur die Hoffnung, dass diese zwei absolut friedfertigen Hunde jemand auf Sardinien oder vielleicht auch aus der Schweiz sieht und ihnen helfen möchte.

HANSEL & GRETEL sind kluge, neugierige, unerschrockene und sehr loyale Hunde, die in ihrem Leben auch unter Stress nie aggressives Verhalten gegenüber Menschen und Tieren zeigten. Obwohl sie eigentlich sehr aktive Hunde sind, können sie sich im gegenwärtigen Alltag im rifugio weder körperlich noch geistig auslasten. Somit verbringen sie den ganzen Tag mit fressen und dösen und sind dadurch inzwischen auch deutlich übergewichtig geworden

Deshalb unsere Bitte.... teilt IHR SCHICKSAL, denn wir wollen die Hoffnung nicht aufgeben. Immerhin ist die

Amstaff-Haltung in einigen Schweizer Kantonen erlaubt. 

Fotos Februar 2019:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten in unserem Kooperationsheim. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). 

SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges! In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Futter fuer die Vergessenen

SardinienHunde empfiehlt