Fiorella

I FORTUNIATI – die vom Glück gesegneten

(Fiorella und Fiorello)

 

Die Geschichte zu diesen Hunden ist SO lang....man könnte ein Buch darüber schreiben. Die Mutter der „Fortunati“ gehört auch zu den Hunden vom Arca Planet (Basilio, Basinco, Basel & Basinca). SIE konnte bisher noch nicht eingefangen werden.

 

So kam es Anfang des Jahres 2020 dazu, dass die Geburt ihrer Welpen anstand. Aber nicht direkt beim Arca Planet – nein! - kilometerweit ist sie dazu Richtung Norden gewandert und hat dann beim 1. Kreisel ihre 3 Welpen bekommen.

 

Als diese die Augen geöffnet hatten und auf den kleinen Beinchen stehen konnten, hat sie 2 von ihnen wieder zurück zum Arca Planet gebracht, den 3. hat sie nicht mehr geschafft. ER lebt derzeit immer noch dort in Freiheit und alle Bemühungen laufen auf Hochtouren um auch dieses Hundeleben zu retten.

 

Fiorella & Fiorello sind nun also im rifugio der LIDA in Olbia angekommen und sie schauen derzeit noch ein wenig skeptisch in die Welt. Zu Beginn war es unmöglich sie anzufassen. Inzwischen, wenn man sich viel Zeit für sie nimmt, siegt die Neugier und sie gehen von sich auf den Menschen zu.

 

Zwei wunderschöne und sensible Hunde, für die wir dringend liebevolle und einfühlsame Familien suchen - SIE werden sonst in der Masse der Hunde schnell untergehen......

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie FIORELLA oder FIORELLO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

Steckbrief

Geburtsdatum: ca. 01/20

Chip: noch nicht

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

 

Fotos und Videos 03. September 2020:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.