Dada

DADA & MAMA – zwei ungleiche Schwestern

 

Während DADA die deutlich aktivere und auch ein wenig „schrägere“ der beiden Schwestern ist, kommt bei MAMA wohl doch mehr der Herdenschutzhund durch.

Dada ist sehr aktiv und zeigt in der Gruppe deutliche Präsenz. Sie ist dafür zuständig immer alles im Blick zu haben und schießt dabei auch immer wieder über das Ziel hinaus.

Dada ist am 01.01.18 geboren, ca. 45 cm groß und ca. 20 kg schwer. Die sterilisierte Hündin tritt gegenüber beiderlei Geschlecht dominant auf und braucht unbedingt eine Familie mit Hundeerfahrung.

Anders dagegen ist Schwesterherz MAMA.

Mit ca. 55 cm Schulterhöhe und knapp ca. 30 kg Körpergewicht ist Mama vom Wesen her viel ausgeglichener. Auch sie ist bereits sterilisiert.

Mama kommt mit Artgenossen gut zurecht, ist Menschen gegenüber freundlich und eine ganz besonders hübsche Vertreterin ihrer Art.

 

<<< Update September 2019: >>>

MAMA hat ihr Zuhause in Deutschland gefunden!

 

Wenn Sie DADA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:  kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Update Dezember 2020:

 

Dada hatte im November 20 das große Glück gehabt, von liebevollen Menschen mit viel Herz und Zeit auf Sardinien gesehen und adoptiert zu werden.

 

Leider gab es im neuen Zuhause auf Sardinien von Beginn an Probleme mit der bereits vorhandenen Hündin, was sich mit jedem weiteren Tag verschlimmert hatte. So schwer es auch fiel, Dada musste zurück in die LIDA kehren.

 

Menschen gegenüber ist Dada super verschmust und anhänglich - ihr Problem sind die Artgenossen.

 

Wir suchen für Dada am allerbesten eine Familie wo sie Einzelhund wäre, ein vorhandener Rüde sollte kein Problem sein. Was gar nicht geht sind Hündinnen.

 

Da Dada auch Aggressionen gegen andere Hunde hegt, die ihr auf der Straße begegnen, ist Hundeerfahrung und eine entsprechende körperliche Konstitution in jedem Fall notwendig.

 

Ach du arme Maus......was ist nur passiert in deinem früheren Leben.........

Foto-Update Dezember 2019:

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
VETO - Europas Stimme fuer Tierschutz