Anna

Anna - auch sie bekommt ihre 2. Chance

 

Auch diese hübsche Maus hat ihr Leben beherzten Touristen zu verdanken, die die gefährliche Situation erkannt und sofort gehandelt haben.

Anna lief immer wieder auf die viel befahrene Schnellstraße die nach Olbia führt.

Die Kollegen vor Ort standen schon am frühen Morgen bereit um Anna im rifugio aufzunehmen. Der erste Check erfolgt noch am Vormittag, ebenso die ersten Impfungen und Prophylaxen.

Nun heißt es warten, bis der Amtstierarzt kommt und festlegt wann Anna geboren wurde.

Ab ca. Anfang Oktober werden dann die Koffer gepackt bereitstehen und Anna kann ihre Reise ins Glück antreten.

Wenn sie ANNA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten