Andrea

---  vermittelt  ---

ANDREA – was für ein Glück sie hatte!

 

Als die jungen Leute im Auto unterwegs waren, streifte der Blick gerade zur richtigen Zeit am Straßenrand entlang. Zunächst waren sie sich nicht sicher ob sich da „etwas“ bewegt hatte und waren deshalb noch einmal umgekehrt.

Sie fanden nichts und fuhren wieder weiter. Ein komisches Gefühl blieb und deshalb entschieden sie sich noch einmal anzuhalten und den Weg zu Fuß noch einmal zurückzugehen und siehe da ...... am Straßenrand lag ein Winzling.

 

Weit und breit waren weder weitere Geschwister zu sehen, noch gab es von der Mutter irgendeine Spur. Da gab es nicht lange zu überlegen was zu tun war.....

Klein Andrea wurde in ein Tuch gehüllt, sie war apathisch und sehr schwach und zu diesem Zeitpunkt geschätzt gerade mal ca. 3 Wochen alt.

 

Mit Aufnahme in unserem Kooperationstierheim der LIDA in Olbia wussten wir die Maus nun bestens versorgt. Die Tierärzte konnten auf den ersten Blick keine Verletzungen/Erkrankungen feststellen, der innerliche und äußerliche Parasitenbefall wurde sofort behandelt.

 

Andrea wird nun liebevoll aufgepäppelt, hat sich nach den ersten Tagen dort schon gut erholt und wächst und gedeiht.

 

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie ANDREA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.

Sie erhalten dann per Mail im ersten Schritt unsere allgemeinen Infos zum Vermittlungsablauf bzw. zur Pflegestellentätigkeit und unser Formular zur Selbstauskunft.

Aktuell verfügbare Bilder und Videos finden Sie auf der jeweiligen Vermittlungsseite auf unserer Homepage.

 

 

Steckbrief
Geburtsdatum: 01.08.2021

Chip:  ja

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

 

Oktober 2021:

September 2021:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
VETO - Europas Stimme fuer Tierschutz