Astrid

Albicocca, Alma, Albina, Alba, Almera, Alberto, Albano & ASTRID

 

heißen unsere wunderbaren Hundekinder die in einem verlassenen Haus auf dem Land einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen wurden.

 

Die Welpen sind in unserem Kooperationstierheim nun in Sicherheit, wurden dort aufgepäppelt, Grundimmunisiert, mit allen notwenigen Prophylaxen versehen und sind ab Ende September bereit für ihre Pflegefamilien bzw. ihr Endzuhause.

 

Wenn Sie ASTRID einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:  kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

UPDATE Dezember 2016

Zu wunderbaren Junghunden haben sich Astrid, Alba, Alma, Albina, Albicoccia, Almera, Alberto & Albano entwickelt!  Die am 01.06.16 geborenen Hunde sprühen nur so vor Lebensfreude und warten nun neugierig und interessiert darauf, was das Leben für sie zu bieten hat. Von den klassischen Herdenschutzhundeigenschaften ist momentan im Gehege noch nichts er erkennen, allerdings sollte man davon ausgehen, dass die ganze Rasselbande Gene dieser Rasse in sich trägt.Wir wünschen uns deshalb für diese Hunde souveräne Menschen mit Haus und Garten, die bereit sind, sich mit Geduld und Einfühlungsvermögen das Vertrauen und die Zuneigung dieser großartigen Hunde zu erarbeiten.Die Hündinnen werden bei Ausreise bereits sterilisiert sein.

Bilder und Video Dezember 2016

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten