Topona

Toponas Happy-End-Text zu schreiben ist uns eine besondere Freude, da sich hier alles traumhaft gefügt hat und zusammen passt - Hund und Menschen sind glücklich und bereichern sich gegenseitig. So ein Schicksal würden wir uns natürlich für alle unsere Vermittlungshunde wünschen....

Die hübsche junge Segugio-Hündin hat ihre Familie in Hessen gefunden. Ihr Frauchen schwärmt in höchsten Tönen von ihr und nennt sie "ein echtes Goldstück". Man hat sie mit offenen Armen empfangen, mit Liebe und Wohlwollen, wissend, dass ein Hund aus dem Tierschutz oft viel Zeit braucht, bis er vollständig Vertrauen fassen und "ankommen"

kann. Topona ist angekommen und genießt ihr neues Leben in vollen Zügen. Sie hat nur noch in sehr wenigen Situationen Ängste und Unsicherheiten, eine gute Hundetrainerin steht zur Seite und hilft, die letzten kleinen Baustellen auch noch in den Griff zu bekommen. Die Familie hat Pferde und im Stall ist Topona ganz besonders in ihrem Element. Sie läuft schon neben Frauchen her, wenn diese ihr Pferd führt, ist "everybodys darling"

und kann sich mit ihren Hundekumpels in den Reithallen so richtig austoben und Rennspiele veranstalten. Sie ist super agil, bewegungsfreudig, witzig und sehr verschmust. Bald geht es auch in den gemeinsamen Urlaub zum Hundestrand an die Nordsee - natürlich mit hündischer Gesellschaft!!

 

Wir danken der Familie von Herzen, dass sie Topona dieses paradiesische Leben bietet und wünschen allen gemeinsam eine lange, glückliche und gesunde Zeit miteinander.

 

Das war ihre Geschichte:
TOPONA – hübsche Mädchen nennt man so....

 

… und ein wahrlich wunderschönes Mädchen ist unsere TOPONA - ihre Schönheit, ihr sanftes, liebevolles Verhalten hat jedoch NIEMANDEN jemals interessiert!   Ausgesetzt, weggeworfen, verjagt, ausgedient – so wurde dieses tolle ca. 3 Jahre alte Segugio (Mix) Mädchen in der zona industriale in Olbia, halb verhungert und verdurstet umherirrend, auf der Suche nach menschlichem Kontakt gefunden und in unser Kooperationstierheim LIDA Olbia gebracht. Während unseres letzten Aufenthalts lernten wir Topona im Bereich der Katzengehege kennen; vorsichtig im Kontakt zu fremden Menschen- zunächst- nachdem sie jedoch unsere streichelnden und Leckerchen gebenden Hände zutraulich akzeptieren konnte, freute sie sich jeden Morgen schwanzwedelnd, wenn wir kamen. Sie spürte, an dem Tag als ich zurückflog, dass irgend etwas anders war als sonst; an diesem Tag legte sie ihr Köpfchen in meine Hand und schaute mich aus ihren tiefen, liebevollen Augen an und ab diesem Zeitpunkt hat sie unser Herz noch tiefer berührt, und wir haben ihr versprochen, sie nach HAUSE zu ihrer Familie zu bringen!!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten