Pia - Pietta - Pio

Wieder 3 hilflose Welpen einfach ausgesetzt!

Unweit vom Fundort unserer 5 Maremmano-Welpen (Meringa, Miele, Mimmo, Molly & Muffin), in der Nähe des Krankenhauses in Olbia wurden im Januar diese kleinen Boxer-Mischlingswelpen PIA, PIETTA und PIO hilflos angetroffen.

 

Wir sind erneut total fassungslos wie herzlos jemand sein kann, solch hilflose Tiere, es sind 2 Schwestern mit ihrem Bruder, einfach auszusetzen und sich selbst zu überlassen. Normalerweise bedeutet das den sicheren Tod der kleinen Hunde.
Glücklicherweise ist ihnen nichts passiert, sie wurden gefunden und kamen so wohlbehalten ins rifugio. Die Kleinen haben sich gut erholt und sind inzwischen wieder richtig fit. Die 3 Geschwister sind richtige Schätze! Sie verhalten sich ungewöhnlich brav, sind weder sehr ängstlich noch ist ihnen die welpentypische Aufdringlichkeit, die sich ja oft durch An- und Hochspringen äußert, eigen.

 

Wir schätzen, dass sie ca. 3 Monate alt sind. Das genaue Alter wird der Amtstierarzt festlegen und die Kleinen chippen und danach impfen. Dann können wir auch Näheres über einen möglichen Ausreisetermin sagen. Bei ernsthaftem Interesse an der Adoption eines dieser hübschen Boxermischlinge, können sie sich vorab gern bei kontakt@sardinienHunde.org melden. Mille grazie!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten