MAYA

MAYA - Superhund mit Potential zum Traumhund!

Maya ist eine 3 jährige, kastrierte Hündin die Ende Mai 2015 von einer unserer liebevollen Pflegestelle aufgenommen wurde. Sie hat sich hier gut eingelebt und fühlt sich in der neuen Umgebung sehr wohl.

Maya ist völlig gesund, der Mittelmeertest ist komplett negativ.

Foto-Update August 2015

Hier der erste Bericht von der Pflegestelle:

"Maya wurde von SardinienHunde e.V. aufgenommen, da die Gefahr bestand dass ihre ehemaligen Besitzer wegen Auswanderungsplänen sich ihrer einfach entledigen würden.....um ihr dieses Schicksal zu ersparen ist Maya Ende Mai auf ihre Pflegestelle nach Rheinland-Pfalz gezogen und hat sich in kürzester Zeit super eingelebt und prächtig entwickelt!

Sie ist einfach nur ein ganz, ganz liebenswerter Schatz!

Maya ist sehr aufmerksam und gelehrig, sie stellt sich neuen Situationen und Eindrücken neugierig-interessiert und trotzdem gelassen und akzeptiert schnell Grenzen die man ihr liebevoll-konsequent aufzeigt.

Auf der Pflegestelle lebt sie mit einem Rüden und einer Hündin zusammen - der Rüde wurde von ihr sofort als tierischer Herr des Hauses akzeptiert, die Hündin und Maya brauchten ein paar Tage um miteinander warm zu werden, da Maya eine selbstbewußte Hündin ist, doch mittlerweile leben die beiden Damen entspannt zusammen.

Beim Spaziergang und beim Walken kann Maya schon frei laufen, sie behält ihr Rudel ständig im Auge und kommt sofort zuverlässig und freudig angerannt wenn man sie ruft. Es ist eine Freude zu sehen wie sie die täglichen Spaziergänge genießt - Maya strahlt regelrecht pure Lebensfreude aus!!!

Maya liebt einerseits die Bewegung, ist bei jeder Aktion sofort mit Freude dabei, andererseits ist sie im Haus und Garten ruhig und entspannt, sie liebt es von einem Kuschelplatz zum nächsten zu ziehen, oder draußen in der Sonne zu dösen.

Beim Aufeinandertreffen mit anderen Hunden ist Mayas Verhalten bei Rüden entspannt, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie - hieran wird auf der Pflegestelle gearbeitet.

Fremden Menschen unterwegs begegnet sie neutral bis uninteressiert, sind ihre Menschen dabei werden auch Besucher Zuhause freundlich-neutral inspiziert und sie ist völlig entspannt, wird nicht aufdringlich, guckt kurz und trollt sich dann.

Ist Maya ohne ihre Bezugspersonen im Haus ist sie sehr wachsam und verbellt ankommende Personen und läßt niemand ihr Unbekanntes herein., befindet sie sich im Garten, verbellt sie keine Personen oder Hunde die am Gartenzaun vorbeigehen.

Desweiteren kann sie schon gut an der Leine laufen, macht "Sitz", "Platz" und "Bleib" (klappt immer öfter) und kann ca 4 Stunden alleine bleiben (mit unseren Hunden), sie bellt nicht und macht nichts kaputt)

Maya hat sich auch super lernfähig in Bezug auf unsere auf dem Grundstück frei laufenden Enten gezeigt. Innerhalb weniger Tage hat sie begriffen, daß die Enten für sie absolut tabu sind - diese werden zwar ab und zu noch sehr interessiert beäugt, aber nur ein Wort "Nein" und Maya weiß daß Frauchen "not amused" ist, wenn die Enten über das Grundstück getrieben werden.......

Maya ist eine ganz wunderbare Hündin - sie genießt dermaßen unsere Zuwendung und Fürsorge - saugt alles auf wie eine Schwamm, bestimmt hat sie das so in ihrem früheren Leben nie kennengelernt - wir werden von ihr belohnt mit treuen Blicken, einem sanften Nasenstüber oder Maya drückt liebevoll-grob ihre Breitseite an uns, dabei ist sie aber nie aufdringlich!

Wir wünschen uns für Maya von ganzem Herzen eine Familie oder Person die ihr die Fürsorge und Liebe zukommen läßt die sie verdient hat und sie mit liebevoller Konsequenz in ihrer weiteren Entwicklung fördert und unterstützt.

Wer sich für Maya entscheidet, bekommt mit Sicherheit eine absolut treue und liebenswerte Begleiterin, die ihre Menschen mit ihrem freundlichen und anhänglichen Wesen verzaubert!

Maya ist unserer Meinung nach, so wie wir sie bereits nach der kurzen Zeit von 14 Tagen erleben, ein Superhund mit Potential zum Traumhund!"

 

Sollten Sie sich für Maya interessieren richten sie bitte ihre Anfrage an: kontakt@SardinienHunde.org bzw. telefonisch an Tel. 0170-2388654

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten