Gento

Gento hatte gemeinsam mit seinem Bruder Geno das große Glück von deutschen Touristen gefunden worden zu sein: zwei kleine, zudem noch schwarze Welpen, die entsorgt wurden, weil sie wertlos und überflüssig waren. Die Familie nahm beide Brüder in Deutschland in Pflege und rettete ihnen so nicht nur das Leben, sondern bereitete ihnen auch ein Sprungbrett für eine gute Vermittlung in ein schönes neues Zuhause. Gento sucht noch SEINE Familie, er ist etwa 6 Monate alt (Januar 2016) hat eine Schulterhöhe von 49cm und wiegt 12,3 kg, wir vermuten, dass er mittelgroß werden wird. Sein Bruder ist bereits vermittelt.

Die Pflegestelle (mit 2 weiteren Hunden) beschreibt Gento als einen lebhaften kleinen Pimpf der neugierig die Welt erkundet. Er zeigt keinerlei Jagdtrieb, ist vielmehr daran interessiert bei seinen Menschen und Hundekumpeln zu sein. Staubsauger, Fön und Co. Machen ihm keine Angst, er geht souverän in neue Situationen und selbst wenn er gebadet wird genießt er die Streicheleinheiten und das warme Wasser. Er lässt sich gut führen, reagiert schnell auf Ansprachen und möchte gefallen. Er ist freundlich zu allen Hunden, auch wenn er ab und an zu Beginn bellt, er liebt Menschen, kennt Katzen, fährt gerne Auto, ist verschmust und altersgemäß verspielt. Als er aufgefunden wurde hatte er eine ältere Verletzung am Oberschenkelhals. Einen Bruch, der bereits am verheilen war. Ein aktuelles Röntgenbild zeigt, dass die Stelle verheilt ist, allerdings nicht optimal zusammengewachsen ist und wahrscheinlich im Laufe seines Lebens (wenn er Schmerzen bekommen sollte) operiert werden muss. Dies schränkt ihn aber derzeit gar nicht ein, er spielt und tobt mit anderen Hunden, ist sehr ausdauernd und energiegeladen und liebt das Leben mit all seinen Abenteuern. Wir wünschen uns Menschen für ihn, die sich hiervon nicht abschrecken lassen, es ist ein überschaubarer Eingriff, den wir Ihnen bei Interesse gern erläutern.

 

Gento hat das Potential ein sich fröhlich integrierendes, gelassenes und kinderliebes Familienmitglied zu werden, das nicht so schnell aus der Ruhe kommt. Katzen und bereits vorhandene Hunde sollten ebenfalls kein Problem darstellen Aufgrund seines souveränen Wesens würde er sich sogar für Hundeanfänger eignen, die motiviert sind, sich eine Junghunde-Gruppe in einer guten Hundeschule zu suchen und sich mit den Grundlagen der Hundehaltung vertraut zu machen.

 

Wir hoffen, dass ihn seine Menschen finden und mit all diesen tollen Eigenschaften lieben.

 

Wenn Sie Feuer gefangen haben für diesen süßen, hübschen, unkomplizierten Schatz, melden Sie sich bitte bei kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter0170 2388654. Herzlichen DANK!!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten