Feli und Enzo

Feli und Enzo haben überlebt ...

Die unvorstellbare Grausamkeit hat uns wieder einmal eiskalt erwischt - das Leben von 7 bezaubernden Welpen sollte ein Ende haben. Ende Februar wurden 10 wunder-schöne Welpen von 2 Settermischlingshündinnen geboren, der Vater ist ein Maremmano. Natürlich waren die Welpen nicht geplant und auch nicht erwünscht und so wurde ihnen einen „Galgenfrist“ von 6 Wochen eingeräumt. Diese diente allerdings „nur“ dazu, den Müttern der Kleinen eine schmerzhafte Mastitis zu ersparen die nach einer sofortigen Trennung zwangsläufig eingetreten wäre.

Leider war mit 10 geborenen Welpen aber auch hier schon die Toleranzgrenze des Besitzers überschritten und so mussten 3 Winzlinge bereits ihr Leben lassen....
Dank einer sehr aufmerksamen und engagierten Tierschützerin war es gelungen die Kleinen in Sicherheit zu bringen. Sie wurden in unser Kooperationstierheim der LIDA in Olbia gebracht, untersucht und mit allen nötigen Impfungen und Prophylaxen versehen.

 

Dann schlug leider das Schicksal erneut zu und wir mußten einen aussichtslosen Kampf führen, der leider mit dem Tod von 5 Welpen endete. Trotz der durchgeführten Immunisierung der Tiere gegen Staupe, Hepatitis-Infektionen, Parainfluenza, Parvovirose und Leptospirose erkrankten 5 Welpen an einer Virusinfektion. Neben hohen Fiber und Durchfällen wurde dabei zusätzlich eine Kokzidose festegestellt. Die durchgeführten Therapien in Kombination mit Infusionen gegen die starke Dehydratisierung waren leider nicht erfolgreich. Mit vielen Tränen mussten wir Abschied von den 5 kleinen Seelen nehmen und nun hoffen wir, dass Feli und Enzo Allzeit an das schlimme Schicksal ihrer Geschwister erinnern und einen guten Start bei ihren neuen Familien haben werden.

In Erinnerung an 5 wunderbare Welpen

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten