MAGRINO ZAMPALU

Magrino ist am 03.08. von Sardinien in sein neues Zuhause nach Bayern gezogen!


MAGRINO ZAMPALU ... das war seine Geschichte:

Ein wunderschöner Name und eine so traurige Geschichte. Durch viele Hände wurde der inzwischen alt gewordene Rüde gereicht – so viele, dass seine ursprüngliche Geschichte dabei verloren ging.

Dass er in der L.I.D.A. zumindest in Sicherheit ist, hat er nur der unbürokratischen Hilfe unserer großherzigen sardischen Kollegen zu verdanken. Eigentlich wäre für ihn eine andere Kommune zuständig gewesen, die sich allerdings nicht um ihn kümmern wollte.....Wir wissen nicht, was unser Senior alles erlebt hat. Wir wissen nur, dass wir es ihm einfach schuldig sind für seine letzten Jahre eine liebevolle Familie für ihn zu finden, die ihm DAS geben kann, was er fast sein ganzes Leben lang entbehren musste: Liebe und Geborgenheit!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten