Second Chance - Eine zweite Chance für unsere Tiere

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich für eines unserer sardischen Tiere interessieren und sich mit dem Gedanken tragen ihm ein neues Zuhause oder einen Pflegeplatz zu geben. 

Hier geht es mit nur einem Klick zu den einzelnen Rubriken der Hundevermittlung:


Bitte informieren sie sich auf dieser Seite über den Vermittlungsablauf bzw. über die Arbeit einer Pflegestelle. Wir haben dazu entsprechne Informationsdokumente hinterlegt. Bei allfälligen Fragen wenden sie sich bitte, am besten per Mail (kontakt@SardinienHunde.org) oder telefonisch 0170 2388654 an uns. Mille grazie!

Sie interessieren sich für einen unserer Herdenschutzhunde?

Maremmani gehören zu den Herdenschutzhunden und sind eine tolle Rasse: Diese Tiere werden in der Regel auf Sardinien als Arbeitshunde für die Schäferei gehalten. Uns ist es besonders wichtig über die Rasse-spezifischen Eigenschaften dieser Tiere aufzuklären. Lesen Sie dazu bitte unser Informationsblatt.

Informationen über die Arbeit als Pflegestelle im Verein

Sie überlegen einem unserer Vierbeiner als Pflegestelle zu helfen? Bitte informieren Sie sich vorab welche Kriterien uns dabei wichtig sind. Die Aufnahme eines Tieres zur Pflege ist eine bedeutender Schritt für Sie, Ihre Familie und für das Leben des Vierbeiners!
Lesen Sie dazu bitte unser Informationsblatt.


Mit dem wunderschönen Song "Second Chance" des Musikers Tino Standhaft, den wir im Rahmen unserer Tierschutzarbeit verwenden dürfen, können wir vielleicht noch mehr Menschen erreichen und diese somit auf hilfsbedürftige Tiere und unsere Arbeit aufmerksam machen. 


Wir möchten zeigen, dass jedes Lebewesen - egal woher es stammt, egal ob Mensch oder Tier - eine zweite Chance verdient hat. Wer sich für Konzerttermine und Tonträger von Tino Standhaft interessiert wird auf der Internetseite fündig: www.tinostandhaft.com

Wichtiger Hinweis: Das Lied ist urheberrechtlich geschützt! Alle Rechte an dem Werk liegen beim Künstler! Die für die Nutzung des Werks anfallenden Gebühren bei der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechten (GEMA) auf Internetseiten werden entrichtet und wurden privat gespendet.

Um allen Interessenten, Paten und Adoptanten einen Eindruck von unseren Tieren und unserer Arbeit zu geben, bemühen wir uns so viel wie möglich davon in bewegten Bildern festzuhalten. Die ideale Plattform dafür liefert uns Vimeo. Bitte schauen sie dort mal vorbei, auf dieser Seite gibt es regelmäßig Neues zu entdecken.

Vimeo

Nicht allen Tieren kann durch unsere Präventionsarbeit und Hilfe vor Ort geholfen werden. Kastrations- und Sterilisationskampanien sowie medizinische Hilfe sind das Eine, das schlimme Einzelschicksal eines Tieres etwas anderes. Genauso wenig wie wir bei Mißhandlungen und dem großen allgemeinen Tierleid nicht weg sehen können, so werden wir auch die schlimmen Einzelschicksale nicht ignorieren. Da die räumlichen, personellen und finanziellen Kapazitäten zur langfristigen Betreuung der Tiere in Tierheimen bei weitem nicht ausreichen, besteht ein wichtiger Teil unserer Arbeit auch in der Hundevermittlung nach Deutschland.

 

Gemäß unserer Satzung vermitteln wir in Not geratene Hunde an geeignete Halter, sofern der Gesundheitszustand und die soziale Lebenssituation der Tiere dies erlauben. Für diese genehmigungspflichtige Tätigkeit liegt uns die entsprechende Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 5 TierSchG, ausgestellt von der zuständigen Veterinärbehörde, vor.  In enger Zusammenarbeit mit den sardischen und deutschen Behörden, Tierärzten und anderen Experten wird somit sichergestellt, dass sowohl die Adoptanten als auch die nach Deutschland gebrachten Tiere viel Freunde in Ihrem neuen Zuhause haben.

 

Sprechen Sie uns an und stellen Sie ihre Fragen....

und geben Sie unseren Schützlinge eine

 

Zweite Chance    seconda possibilità    Second Chance

hier geht es zur Vermittlungsseite

Unsere Patentiere

Nicht jedem Tier kann sofort vor Ort adäquat geholfen werden und nicht jeder Hund ist sofort bereit für eine Vermittlung. Leider hat ein Großteil der Tiere entweder gesundheitliche Probleme oder zeigt aufgrund fehlender Sozialisierung oder falscher Haltung starke Defizite im Verhalten. Um diesen Tieren trotzdem eine 2. Chance geben zu können, benötigen wir dringend Unterstützung: Aktuell betrifft das unsere Hunde Sorriso, Triglia und Jessica.

 

Mehr über diese Tiere erfahren Sie auf unserer Seite Hunde suchen Patenschaften!

 

Wenn Sie für eines der Tiere eine Patenschaft übernehemen möchten, wenden Sie sich bitte an:

patenschaften@SardinienHunde.org

 

Selbstverständlich können sie diese Tiere auch mit einer Spende unterstützen. Welchen genauen Bedarf es hier gibt erfahren Sie ebenfalls auf unserer Seite Hunde suchen Patenschaften!

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45
BIC: BYLADEM1RGB
Verwendungszweck: „Patentiere“

 

oder wenn jemand Paypal-Nutzer ist, den Link: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=WD9GUPA6KQGXJ  aufrufen und den Wunschbetrag spenden. Vielen Dank!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten